GermanEnglishFrenchItalian

Rezepten

Typisch sardischen Rezepten mit unserem Fleisch

Polenta oder Fregola mit Salsiccia, typisch Campidanese

  • Zutaten für 4 Personen
    • 300g Polenta oder Fregola Sarda
    • 150g Salsiccia typisch Campidanese mit kurzer Reifezeit
    • 40g frische Zwiebeln
    • 4 Tomaten geschält und möglichst frisch
    • 5 EL Olivenöl extra vergine
  • Zubereitung
    • Gießen Sie das Öl in eine ausreichend große Pfanne und rösten Sie die Zwiebeln goldbraun, die Tomaten und dann die Salsiccia in kleine Stücke geschnitten zufügen, dann die "Fregola Sarda" (oder "Polenta") beigeben und alles durch Hinzufügen einer heißen Fleischbrühe für 15 Minuten (ebenso für die "Polenta") garen. Alles in eine Schüssel geben und noch dampfend heiß genießen. Dieses Gericht wird vorzugsweise mit Rotwein serviert.

Typisch sardische Gnocchetti (Malloreddus) mit Salsiccia, typisch Campidanese

  • Zutaten für 4 Personen
    • 500g Gnocchetti Sardi (Malloreddus)
    • 250g Salsiccia typisch Campidanese mit kurzer Reifezeit
    • 1 kleine Zwiebel
    • 70g geriebener und gut gewürzter sardischer Pecorino-Käse
    • 5 EL Olivenöl
    • 500g geschälte Tomaten
  • Zubereitung
    • Schneiden Sie die Salsccia in Würfel und rösten die Zwiebeln goldbraun, die geschälten Tomaten zusammen mit der Salsiccia hinzufügen und lassen Sie es 30 Minuten lang köcheln. Währenddessen die Gnocchetti Sardi in 2 Liter gesalzenem Wasser für 20 Minuten kochen lassen. Wenn alles gar ist, in eine Schüssel geben und mit der Sauce und den Gnocchetti mischen und den Pecorino-Käse drüberstreuen. Warm servieren.

Dicke Bohnen mit Salsiccia, typisch Campidanese

  • Zutaten für 4 Personen
    • 1 kg. von dicken Bohnen
    • 400g Salsiccia typisch Campidanese mit kurzer Reifezeit
    • 50g Natives Olivenöl
    • 30g Balsamico-Essig
  • Zubereitung
    • Geben Sie die Dicken Bohnen in 3 Liter gesalzenem, kaltem Wasser und kochen Sie sie so lange wie nötig. Fügen Sie die in große Würfel geschnittene Salsiccia dazu und kochen es für weitere 5 Minuten. Geben Sie die gekochten Lebensmittel in eine Schüssel und geben das Olivenöl und den Balsamico-Essig dazu. Mit Raumtemperatur servieren.

Geröstetes Brot mit Speck von der Schweinewange

  • Zutaten für 4 Personen
    • 1 kg Brot 200g Speck von der Schweinewange
  • Zubereitung
    • Das Brot in dünne runde Scheiben schneiden und im Backofen grillen, bis es eine schöne goldene Farbe hat, oder auf der Feuerstelle, Brot auf dem Grill über der Glut grillen. Schneiden Sie den Speck in feine kleine Scheiben und auf das noch warme Brot geben. Sofort servieren. Es entsteht der Eindruck, dass der Speck aus der Schweinewange auf dem knusprigen Brot schmelzt.

Spiegeleier mit Speck von Schweinewange

  • Zutaten für 4 Personen
    • 8 Eier
    • 200g Speck von der Schweinewange
    • 30g Olivenöl
    • 1 Frühlings-Zwiebel
  • Zubereitung
    • Schneiden Sie den Speck von Schweinewange in sehr dünne Scheiben, und geben Sie den Speck mit Olivenöl in eine ausreichend große Pfanne und die fein geschnittenen grünen Zwiebelstücke dazu. Dann öffnen Sie die Eier und gießen Sie sie über den Speck mit den Zwiebeln. Für ca. 3 Minuten kochen und heiß servieren.

© 2010-2018 – Salumificio Campidanese Su Sartizzu® - All rights reserved.
Salumificio Campidanese Su Sartizzu di Fois Barbara
Sede Legale: Zona Artigianale Loc. Is Argiddas – 09023 – Monastir (CA) – ITALY
P. IVA 01455720928 - C.F. FSOBBR49S48L512N